header image
Startseite
Anmelde- und Beratungstag 2015

Anmeldetag2015.jpg

Am Samstag, 31.01.2015 findet von 09.00 - 13.00 Uhr am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung im Grasmückenweg 11 ein Anmelde- und Beratungstag statt.

Hier können Sie sich umfangreich über die Handelsschule, die Höhere Handelsschule, das Wirtschaftsgymnasium, das Berufliche Gymnasium für Informatik und die Fachoberschule in Teilzeit (Fachabitur Abendschule) sowie weitere Bildungsangebote informieren und anmelden.

Es stehen aus den jeweiligen Bereichen zahlreiche Fachlehrerinnen und Fachlehrer zur Beratung zur Verfügung, die Sie z. B. über Voraussetzungen, Karrieremöglichkeiten, Inhalte und Abschlüsse informieren.

Nutzen Sie den Tag, um sich beraten zu lassen und sich anzumelden.
-> Hier geht es direkt zur Schüleranmeldung.
 
Kooperation mit DSC Arminia Bielefeld
DSC-Logo-web.jpg Das Nachwuchsleistungszentrum des DSC Arminia Bielefeld kooperiert ab sofort mit dem Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft & Verwaltung in Bielefeld.

Mit Schulleiter Dr. Jörg Weber wurde eine Vereinbarung getroffen, um den Nachwuchsspielern bei ihrer Ausbildung und dem Aufbau eines beruflichen Standbeins behilflich sein zu können. „Wir möchten die Spieler auch neben dem Fußballplatz noch besser begleiten“, erklärt Finn Holsing, Leiter des NLZ’s bei Arminia. „Für uns ist es wichtig, einen kompetenten Partner an unserer Seite zu haben, der uns dabei hilft, unserem Ausbildungsauftrag bestmöglich gerecht werden zu können“, so Holsing weiter. Gemeinsam wird nun ein Konzept zur Unterstützung der Talente erarbeitet. Ziel ist es, die Spieler bei der Berufswahl und der Ausbildung zu unterstützen, aber gleichzeitig einen Trainingsbetrieb im Leistungsbereich zu gewährleisten.

Kooperation-Carl-Severing-web.jpg
Foto: Dr. Philipp Kaß (links, Sportlicher Leiter U10 bis U16), Dr. Jörg Weber (Mitte, Schulleiter) und Finn Holsing (rechts, Leiter NLZ DSC Arminia).
 
CSB ist bunt!
Das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung setzt ein Zeichen für eine weltoffene und bunte Schule.

Mit dem Schriftzug „CSB ist bunt“ wollen sowohl Schülerinnen und Schüler als auch Lehrerinnen und Lehrer an beiden Standorten des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung zeigen, dass sie für Vielfalt und Toleranz stehen. Am 19.01.2015 fand eine Aktion, angelehnt an die Kundgebung auf dem Jahnplatz "Bielefeld ist bunt und weltoffen", bereits am Vormittag im Unterricht statt. Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam mit der jeweiligen Lehrkraft die aktuellen Themen und Ereignisse der letzten Wochen erörtert und es gab Raum für Gespräche und Diskussionen.

CSBistBUNT-Bleichstrasse.jpg

Im Anschluss versammelten sich viele Lernende sowie Lehrkräfte für gemeinsame Fotos mit dem Schriftzug „CSB ist bunt“ auf den Pausenhöfen. Warum sie sich dafür engagiert haben und was sie mit der Botschaft ausdrücken wollen, beschreiben einige Schülerinnen und Schüler wie folgt: "Wir sind bunt, doch alle gleich! Das CSB zeigt Toleranz gegenüber jeder Kultur und ist ein Ort an dem viele Nationalitäten miteinander und voneinander lernen. Wir, als multikulturelle Schule, stehen für Meinungs- und Religionsfreiheit. Durch Respekt und Gerechtigkeit schaffen wir einen Ort der Akzeptanz. Durch Einigkeit und Teamgeist sind wir ein Ort der Gemeinschaft." (SPR/FLO)

CSBistBUNT-Grasmuecke.jpg
 
Wirtschaftskompetenz an der Kuhlo - Realschule
Vier Realschulteams aus dem Stadtzentrum wetteiferten um den Wanderpokal „Wirtschaftskompetenz an Realschulen“ des Wirtschaftsgymnasiums am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Bielefeld.

Das Wirtschaftsgymnasium am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung hat auch in diesem Schuljahr für ihre Hauptzubringerrealschulen wieder den Wettbewerb „Wirt-schaftskompetenz an Realschulen“ ausgeschrieben. In diesem Wettbewerb übernehmen die TeilnehmerInnen der Realschulen einen traditionellen Familienbetrieb, welcher im innovativen Sport- und Freizeitsegment tätig ist.

wirtschaftskompetenz.jpg
Das Siegerteam der Kuhlo-Realschule mit (v.l.) Domenik Zube, Sigrid Köhler-Pflug (Berufswahl-koordinatorin), Jenny Lücking, Maleen Engler, Nick Walkenhorst und Alexander Krikun. 

Aufgabe der „UnternehmerInnen“ ist die Entwicklung, die Produktion und der Vertrieb von hochwertigen Outdoor-Zelten. Die SchülerInnen können Mitarbeiter einstellen, Produktionsmaschinen kaufen und verkaufen, über ein Marketing-Mix entscheiden und damit entscheidenden Einfluss auf den Kurs ihres Unternehmens nehmen. Die Ausgangslage für alle teilnehmenden Teams der Realschulen war identisch, die Entscheidungen in den fünf simulierten „Geschäftsperioden“ aber sehr unterschiedlich.
ganzen Artikel lesen …
 
GENOGENIAL

geno.jpgAuf der GenoGenial 2014, der Messe der Schüler-genossenschaften in NRW, hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen HH301 und HH401 die Möglichkeit mit einem Messestand die Schülergenossenschaft unserer Schule zu präsentieren. Dazu dekorierten sie auf einem vorweihnachtlichen Marktplatz in den Räumen der WGZ Bank in Düsseldorf eine Weihnachtsbude mit den Produkten und Ideen der CreativeSchoolBielefeld eSG. Der Messestand diente zudem als Standort der Wahlurne zur Wahl des Publikumspreises. Diese Wahl hatten die Schülerinnen und Schüler der Genossenschaft vorbereitet und führten sie am Messetag in Düsseldorf durch. Höhepunkt der Messe war der Rundgang der Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Sylvia Löhrmann. Sie ließ es sich nicht nehmen, sich auch am Stand der CreativeSchoolBielefeld eSG über Sortiment und Dienstleistungsangebote der Genossen-schaft unserer Schule zu informieren.

Geno1.jpg

Weitere Impressionen der Messe finden sich auf der Webseite der GenoGenial2014

Am zweiten Tag der Klassenfahrt stand ein Besuch im Landtag auf dem Programm. Der Bielefelder Landtagsabgeordnete Matti Bolte hatte im Rahmen eines Gewinnspiels der CreativeSchoolBielefeld eSG ein T-Shirt gewonnen und die Schülerinnen und Schüler daraufhin in den Landtag eingeladen. Der Besuch umfasste eine Informationsveranstaltung über Geschichte und Aufgaben des Landtags sowie eine Diskussion mit Herrn Bolte, in der die Schülerinnen und Schüler ihre Fragen an ihn als jungen Abgeordneten richten und ganz persönliche politische Fragen besprechen konnten. Nach Kaffee und Kuchen in der Landtagskantine ging es dann ab mit dem Zug Richtung Bielefeld (Shl/Mau). 

Geno-Bolte.jpg

 

 
Spendenaktion ein voller Erfolg!
Am Donnerstag, den 30.10. und Dienstag, den 04.11. startete die Klasse EK2E2 einen Waffelverkauf. Die Idee wurde ins Leben gerufen, um Spendengelder für die Kriegsflüchtlinge in Syrien zu sammeln. Der Verkauf fand jeweils in der 1. und 2. großen Pause, im Foyer unserer Schule an der Bleichstraße statt. Durch gute Organisation und Vorbereitung (Plakate, Zubereitung des Teigs, Spenden von Zutaten und Waffeleisen durch Schüler/innen und Lehrer/innen) konnte die Aktion erfolgreich umgesetzt werden. Waffelaktion.jpg
Die Klasse EK 2E2 einigte sich auf den Verkaufspreis von 1,00 € pro Waffel und erwirtschaftete 220,00 € für betroffene Menschen. Das Geld kommt einer Organisation zugute, die sich um Kriegsflüchtlinge kümmert. Die Klasse EK 2E2 sagt VIELEN DANK! (SEL)
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 16 von 98
Termine
Freitag, 30.01.2015
Zeugnisausgabe Vollzeit
------------------------------------
Samstag, 31.01.2015
Anmelde- & Beratungstag
------------------------------------
Montag 23.02.2015
Dienstag 24.02.2015
Bewegliche Ferientage
------------------------------------
Donnerstag, 12.03.2015
15.00 - 18.00 Uhr
Sprechtag Vollzeit und
Teilzeit (Bleichstraße)
-----------------------------------
Montag, 04.05.2015
Beweglicher Ferientag
------------------------------------
Dienstag, 26.05.2015
Pfingstferientag
------------------------------------
Freitag, 26.06.2015
Letzter Schultag
 
Filme
 
studienwahl.jpg