header image
Startseite
Öffnungszeiten Schulbüro
In den Sommerferien ist das Schulbüro vom 13.07. bis 20.07.2015 geschlossen und in der übrigen Ferienzeit jeweils von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr besetzt.
 
Einschulungstermine für die neuen Unterstufenklassen der Berufsschule
Evtl. Änderungen und Ergänzungen werden zum Ende der Ferien eingestellt.

Jeder Ausbildungsbetrieb erhält nach erfolgter Anmeldung über www.schueleranmeldung.de/Betriebe rechtzeitig eine schriftliche Einladung der namentlich genannten Auszubildenden.

Berufsschüler/innen der Mittel- und Oberstufenklassen können sich über den Unterrichtsbeginn im Wiederbestellungsplan informieren.

Berufsbezeichnung:
Termin:
Raum/Ort:
Automobilkaufleute
Di. 11.08.2015
10.00 Uhr zur Klasseneinteilung
W 106 / Bleichstr. 12
Kaufleute für
Büromanagement 
Mi., 12.08.2015
08.30 Uhr zur Klasseneinteilung
W 207 / Bleichstr. 12
Fachkräfte für Schutz und
Sicherheit
Mo., 10.08.2015
08.30 Uhr zur Klasseneinteilung
W 106 / Bleichstr. 12

Für die o. g. Berufsschüler beginnt der Unterricht ab Mittwoch mit dem 2. Berufsschultag in der ersten Schulwoche.

Kaufleute im Einzelhandel
und Verkäufer/innen
Di., 11.08.2015
08.30 Uhr zur Klasseneinteilung
W 207 / Bleichstr. 12
Informatikkaufleute
IT-Systemkaufleute
Mi., 12.08.2015
08:40 Uhr zur Klasseneinteilung
M25 Gebäude A /
Hermann-Delius-Str. 4

Der reguläre Unterricht für die o. g. Berufsschüler beginnt erst mit der 2. Schulwoche ab Montag, 17.08.2015


Kaufleute für Dialogmarketing
Do., 13.08.2015
8.00 Uhr zum Unterrichtsbeginn
n. n. / Bleichstr. 12
Medienkaufleute Digital/Print
Fr., 14.08.2015
8.00 Uhr zum Unterrichtsbeginn
n. n. / Bleichstr. 12
Kaufleute für
Marketingkommunikation
Do., 13.08.2015
8.00 Uhr zum Unterrichtsbeginn
n. n. /Bleichstr. 12
Tourismuskaufleute
(Privat- & Geschäftsreisen)
Do., 13.08.2015
8.00 Uhr zum Unterrichtsbeginn
n. n. / Bleichstr. 12
 
Wiederbestellungsplan Mittel- u. Oberstufen der Berufsschule

Aktualisiert am 27.07.2015

Der genaue Stundenplan kann erst zum Schulbeginn bekanntgegeben werden.

Der erste Berufsschultag ist farbig gekennzeichnet und beginnt, bis auf die Abweichungen, um 8.00 Uhr

Datum: 12.08. 13.08. 14.08 17.08. 18.08. Raum     Abweichende
Uhrzeit
Klasse Mi Do Fr Mo Di Nr. Schulort
AK301 X


X

 W303 Bleichstr. 12  
AK302
X


X
 W303 Bleichstr. 12  
AK401

X
X

 W303 Bleichstr. 12  
AK402 X



X
 W305 Bleichstr. 12  9:45 Uhr
AK403 X


X

 W305 Bleichstr. 12  
BK301
X


X
 W302 Bleichstr. 12  
BK302
X

X

 W410 Bleichstr. 12  
BK3D3
X


X
 W306 Bleichstr. 12  
BM402 X


X

 W302 Bleichstr. 12  
BM404 X


X

W309
Bleichstr. 12  
BM405 X

X


W306
Bleichstr. 12  
BM407
X
X


W308
Bleichstr. 12  
BM4D3
 X      X    W307 Bleichstr. 12  8:45 Uhr
BM4S1
X

X

W203
Bleichstr. 12  
BM4S6 X


X

W203
Bleichstr. 12  
BÜ301


X
X
 W103 Bleichstr. 12  9:45 Uhr
BÜ3S2


X
X
 W103 Bleichstr. 12  
DK301 X




 W102 Bleichstr. 12  8:45 Uhr
DK401



X
X
 W206 Bleichstr. 12  
DP301 X




 W208 Bleichstr. 12  
DP401

X

X

 W208 Bleichstr. 12  
EK302
X


X

 W406 Bleichstr. 12  
EK303
     X    X  W407 Bleichstr. 12  
EK304 X

X


 W404 Bleichstr. 12  
EK311 X

X


 W202 Bleichstr. 12  
EK312
X


X
 W404 Bleichstr. 12  8:45 Uhr
EK3E2
X


X
W406
Bleichstr. 12  
EK3E3
X

X

W407
Bleichstr. 12  9:45 Uhr
EK404
X


X
 W502 Bleichstr. 12  
EK405 X


X

 W211 Bleichstr. 12  
EK406 X

X


 W409 Bleichstr. 12  
EK410
X


X
 W409 Bleichstr. 12  
EK412 X

X


 W201 Bleichstr. 12  
EK413
X


X
 W509 Bleichstr. 12  9:45 Uhr
EK4D3 X


X

W502
Bleichstr. 12  
EK4E2 X


X

 W101 Bleichstr. 12  
EK4E3
   X    X    W108 Bleichstr. 12  
MK301


X

 W501 Bleichstr. 12  
MK302



X

 W509 Bleichstr. 12  
MK401
X

X


 W501 Bleichstr. 12  
MK402 X

X


 W509 Bleichstr. 12  
SI301
X



 W107 Bleichstr. 12  
SI401
X
X



 W103 Bleichstr. 12  
TK301

X


X
 W206 Bleichstr. 12  
TK302

X


X
 W206 Bleichstr. 12  
TK401
X


X

 W105 Bleichstr. 12  
TK402
X


X

 WE07 Bleichstr. 12  
IKS3A

X
X


 M159 Her.-Delius-Str. 4  8:45 Uhr
IKS3B
X
X


 M158 Her.-Delius-Str. 4  
IKS4A X



X
 M158 Her.-Delius-Str. 4  
IKS4B X




 M461 Her.-Delius-Str. 4  
 
Projekt gegen Zwangsheirat
Ausstellung im Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung

zwangsheirat.jpg

Zwangsheirat hieß das Thema einer Projektwoche am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler ihre unterschiedlichen Vorstellungen gesammelt und aufgeschrieben. Die Ergebnisse stellten die jungen Frauen im Foyer der Schule vor. Das Projekt leiteten Sevilay Inci-Kartal und Lydia Ercan. Die Diplom-Pädagoginnen arbeiten bei der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat bei der Fachberatungsstelle gegen Zwangsheirat beim Mädchenhaus.

Bis zu 40 Workshops bieten die beiden Frauen landesweit an. Dabei geht es stets darum, junge Frauen und Mädchen zu stärken, die von Zwangsheirat bedroht oder betroffen sind. Am Carl-Severing-Berufskolleg kam das Projekt in Zusammenarbeit mit Bildungsgangleiter Hans Steffek zustande. Das Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung kooperiert bereits seit 2007 mit dem Mädchenhaus.
 
Schülergenossenschaft am b.i.b.
Zehn Schülerinnen und Schüler der Schülergenossenschaft mit dem Schwerpunkt Medien und Marketing des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung besuchten am Freitagnachmittag ein Angebot des b.i.b international College in Bielefeld. Dominik Kronshage, Student im Studiengang „Mediendesigner Web und Animation“ am b.i.b, führte die Schülerinnen und Schüler in die Grundlagen der Grafikbearbeitung mit Photoshop ein. Als weiteres Thema standen die Grundlagen der Gestaltung von Druckmedien mit der Software InDesign auf dem Programm.

bib.jpg

Neben der Schulung hatten die Schülerinnen und Schüler auch die Gelegenheit, das Fotostudio des b.i.b kennen zu lernen und sich über die vielfältigen Studienangebote aus erster Hand zu informieren. (SHL)
 
Kompetenztag Marketing 2015
Am 22.05.2015 veranstaltete das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung bereits zum 4. Mal den Kompetenztag Marketing. Fünf Gastdozenten referierten über die vielfältigen Möglichkeiten, die sich den Kaufleuten für Marketingkommunikation nach der Ausbildung bieten. Die eingeladenen Dozenten - allesamt ehemalige Schüler/innen des CSB WV - gaben Einblicke in ihre sehr individuell gewählten Berufswege aus den Bereichen:
  • Beruf nach der Ausbildung
  • Studium nach der Ausbildung
  • Schritte in die Selbstständigkeit
IMG_9338-bearbeitet-web.jpg
Foto (v.l.n.r.): Jens Grabietz, Dennis Rieb, Wolfgang Götting, Julia Funke, Bernd Vössing, Till Pötting und Peter Klein (es fehlt Denise Spilker)

60 Schüler/innen - sowie Lehrer und Schulleitung des CSB WV - verfolgten die gelungenen Vorträge mit großem Interesse.

Als erste Referentin zeigte Denise Spilker Möglichkeiten auf, wie sich ein berufsbegleitendes BWL-Studium neben einer Vollzeittätigkeit als Redaktionsassistentin bei Radio Bielefeld organisieren lässt.

In Anschluss referierte Julia Funke über den Studiengang International Business Studies der Universität Paderborn, den sie derzeit  parallel zur Ihrer Tätigkeit als Werkstudentin in ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb studiert.

Till Pötting konnte in seiner Präsentation sehr interessante Eindrücke aus der Markenwelt aufzeigen, die er im Laufe seiner Tätigkeit als Werkstudent (u.a. Miele und Jim Beam) neben seinem Masterstudium an der FH Würzburg im Bereich Marken- und Medienmanagement gesammelt hat.

Als Projekt-Manager bei der Sit&Watch Media Group GmbH veranschaulichtete Jens Grabietz weitere Sichtweisen aus der Berufspraxis der Werbewelt und Möglichkeiten der Weiterbildung.

Zuletzt referierte Dennis Rieb (Geschäftsführer und Inhaber der Werbeagentur ADLIFE) mit einem lebendigen Vortrag über seinen Weg in die Selbstständigkeit, womit die gelungene Veranstaltung abrundetet wurde. Unser Dank geht an alle Teilnehmer - insbesondere die Referenten/innen, welche Augen und neue Perspektiven ge- und eröffnet haben. Durch die hohe positive Resonanz, ist eine Wiederholung im kommenden Jahr sicher.
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 16 von 113
Termine
Freitag, 26.06.2015
Letzter Schultag
-----------------------------------
Montag, 01.02.2016
Beweglicher Ferientag
-----------------------------------
Mittwoch, 18.05.2016
Donnerstag, 19.05.2016
Freitag, 20.05.2016
Bewegliche Ferientage
 
Filme
 
studienwahl.jpg